Spendenergebnis

Nachdem nun alle Spenden registriert wurden und eingegangen sind, möchte ich den offiziellen Gesamtspendenbetrag mitteilen. Insgesamt bedanke ich mich bei allen Spendern, Firmen und Unterstützern für

6100 €

, welche der Kartei der Not, dem AllgäuHospiz Kempten und dem Kinderhospiz Bad Grönenbach zugute kommen. Die Übergabe der Spende erfolgt in den nächsten Wochen. Fotos und Berichte folgen dann hier auf der Homepage, ebenso ein Erfahrungsbericht von Klaus.

 

Hier ein Foto vom Wahnsinnsempfang in Dietmannsried:

 

Klaus Bermanseder radelt in zwei Tagen quer durch Deutschland

Mein Name ist Klaus Bermanseder und ich möchte Ihnen mein gemeinnütziges Projekt „1000 für Deutschland“
vorstellen:


Der Plan: Ich durchquere in nur zwei Tagen Deutschland mit meinem Rennrad von Nord nach Süd.
Auf der Strecke begleitet mich ein Helferteam mit ein bis zwei Fahrzeugen.
Am Wochenende 31.07. – 02.08.2015 (Ferienbeginn in Bayern) starte ich freitags gegen 14.00 Uhr von der dänischen Grenze, Raum Flensburg, und fahre zwei Tage später in Oberstdorf/Bayern, an der österreichischen Grenze, ein.
Die Strecke umfasst voraussichtlich 1100-1200 Kilometer (je nach ausgearbeiteter Streckenführung) und wird noch in der weiteren Tourplanung genauer festgelegt.

Mein sportlich sehr ambitioniertes Vorhaben stelle ich ganz bewusst unter das Motto „1000 für Deutschland“. Ich möchte damit nicht nur radsportbegeisterte Menschen erreichen, sondern das Hauptaugenmerk auf den guten Zweck legen. Ziel ist es, pro gefahrenem Kilometer der Strecke eine Spende in Höhe von 10 € zu erhalten, sodass am Ende durch das „erfahrene“ Kilometergeld gemeinnützige Organisationen (AllgäuHospiz Kempten, Soldatenhilfswerk, Kinderhospiz Bad Grönenbach, Kartei der Not Kempten) sinnvoll unterstützt werden können.
Als erfahrener Extremsportler traue ich mir dieses ambitionierte Vorhaben zu, das - soviel ich weiß - so noch nie durchgeführt wurde. Vorbehaltlich anderer Störfaktoren (Gesundheit zum Zeitpunkt der beabsichtigten Durchquerung / Klima / Naturereignisse) ist das Gelingen meiner Aktion sehr wahrscheinlich, denn ich kann mich auch auf mein zuverlässiges, perfektes Team verlassen, und das ist für eine solch außerordentliche Herausforderung unerlässlich.
Ein offizieller Empfang am Zieleinlauf in Oberstdorf ist geplant.
Weitere Informationen folgen!

Ihr


Tourtrikot

Hier präsentiert Klaus in Flensburg das neue Tourtrikot. In diesem Zusammenhang vielen vielen Dank an die Firma RedLaurelli für die großartige Unterstützung!

Wer Interesse an diesem Trikot hat, bitte Kontakt mit RedLaurelli (info@redlaurelli.com) aufnehmen! Es ist für 59€ zu erwerben, wovon der Erlös wieder gespendet wird! VIELEN DANK!

 

Flyer

Hier können Sie den Flyer herunterladen!